Mitmacher*innen und Ideengeber*innen gesucht!

Wie sollten wir ein gesundes Leben im Stadtteil Osterholz gestalten?

Welche Gesundheitsprobleme können und sollten wir angehen?

Wo und für wen sollten wir uns engagieren?

Welche neuen Initiativen benötigen wir, um die Gesundheit im Stadtteil zu fördern?
 

Wir alle sollten an der Gestaltung unserer gesundheitsbezogenen Lebenswelt beteiligt sein. In der Gesundheitswerkstatt Osterholz haben Sie die Chance, aktiv daran mitzuwirken und Einfluss zu nehmen.
 

Die Zusammenarbeit und der Austausch mit Partner*innen aus Osterholz ist ein wichtiger Aspekt der Gesundheitswerkstatt. Auf diesem Wege werden neue und relevante Erkenntnisse über für die Weiterentwicklung  lokaler Strategien der Gesundheitsförderung gewonnen.
 

Ihre Ideen, kritischen Fragen und Ihr persönliches Engagement  sind bei uns herzlich willkommen!

 

Wie?

Lassen Sie es uns wissen, was Sie zum Thema Gesundheit im Stadtteil interessiert und bewegt.

  • Kommen Sie vorbei und lernen uns kennen: Sie finden uns in Osterholz-Blockdiek auf dem Ellener Hof in der Pawel-Adamowicz-Str. 2 über der AOK in der 3. Etage.
  • Schicken Sie uns ihr Anliegen: per Mail oder anonym über unsere blaue Ideenbox.
  • Sprechen Sie über die Gesundheitswerkstatt: Informieren Sie ihre Partner*innen, Freund*innen, Bekannte und Kollegen über die Gesundheitswerkstatt Osterholz.

Wann und wo?

Zu jeder Zeit! Sie finden uns in unseren Räumlichkeiten im Ellener Hof (Pawel-Adamowicz-Straße 2, 28327 Bremen). Schicken Sie uns auch gerne Ihre Ideen, Fragen oder Kommentare per Telefon, Mail oder über die blaue Ideenbox.